Paranormal

Was bedeutet paranormal?

Als paranormal wird bezeichnet, was man nicht auf natürliche oder wissenschaftliche Sicht erklären kann.

Viele kennen die Serie Akte-X, wo es sich meist um das Paranormale handelt.

Ein aufmerksamer Betrachter wird feststellen, dass viele dieser gezeigten Themen an den Haaren herbei gezogen sind – aber eben nicht alles.

Selbst im Christentum sind paranormale Phänomene bekannt. Ein plötzliches Erscheinen der Mutter Maria, eine Blut weinende Jesus Statue etc.

All dieses sind dokumentierte und aufgetretene Phänomene, welche sich bis heute niemand erklären kann. In diesem Fall sprechen wir dann von dem Paranormalen.

Viele Beobachter lächeln über das Paranormale und handeln dieses als Quatsch ab.

Andere hingegen sind der festen Überzeugung, dass das Paranormale ein Zeichen darstellt. Ein Zeichen, welches nur nicht gedeutet werden kann.

Dieses paranormale Zeichen kann z.B. von übergeordneten Wesen stammen, welche uns den Weg weisen wollen. Dieses paranormale Zeichen kann ebenso gedeutet werden, um uns vor etwas zu schützen.

Wie man es auch dreht und wendet. Welche Meinung oder Glauben man vertritt. Eines ist uns allen sicher bewusst – das Paranormale ist real ...

 

Folgende Berater sind online im Bereich "Paranormal" tätig

 
 

Bekannte aufgetretene paranormale Phänomene.
 

Haufig aufgetretene paranormale Phänomene sind z.B., man ist alleine Zuhause, hat es sich gemütlich gemacht und ist in ein Buch vertieft. Plötzlich, hört man Schritte in der eigenen Wohnung.

Diese Schritte in der eigenen Wohnung kann man deswegen so genau definieren, weil das Laminat immer knackt, wenn man darüber schreitet. Man schreckt hoch, schaut nach, aber man sieht nichts.

Keine Person befindet sich dort, wo das Knacken herkam. Andere Personen, welche ein ähnliches Erlebnis hatten, haben neben den Geräuschen einer Person auch Spuren entdeckt.

Spuren in der Form, als ob jemand aus der Dusche kam, sich nicht abgetrocknet hat. Barfuß  durch die Wohnung lief und überall kleine Pützen der Füße hinterließ.

Andere aufgetretene paranormale Phänomene sind z.B. man befindet sich ein einen Raum. Alle Türen und Fenster sind geschlossen und niemand bewegt sich.

Die auf dem Tisch stehende Kerze geht plötzlich aus. Man wundert sich, entzündet sie erneut.

Die Kerze geht immer wieder aus, egal wie oft man diese entzündet. Man nimmt eine neue Kerze – dasselbe Phänomen. Auch diese Kerze geht immer wieder aus ...

Sie sind sich sicher, Sie haben Ihre Zimmertür geschlossen, sind ebenso alleine Zuhause und plötzlich ohne Vorwarnung öffnet sich die Tür wie von Geisterhand?

Dieses ist ebenso ein paranormales Phänomen, welches immer wieder auftritt ...

 

Kunden haben folgende Fragen zum Thema "Paranormal" gestellt

Die Angst welche wir empfinden stellt eine Art Schutz für uns selbst dar.

Z.B. die Angst beim Überwinden einer ungesicherten Brücke. Die Angst sorgt dafür, dass wir nicht unüberlgt handeln und einfach nur darauf losstürzen.

Sollte man Angst vor paranormale Phänomenen haben? Angst wäre vielleicht ein wenig das falsche Wort. Respekt, Aufmerkdamkeit und Behutsamkeit wären bestimmt etwas passender. Das mag jeder durchaus anders betrachten - wobei dieses ebenso in dem eingetreten paranormalen Ereignis zu suchen ist und diese können vielfältig sein ...

... Aber bei auftretenden paranormalen Phänomenen könnte man sich überlegen, diese einmal nachzuforschen. Mit etwas Glück kann man sein eigenes Wissen und Erfahrung dadurch erweitern.

Vor paranormale Phänomene, welche jedoch "Lebensbedrohlich" erscheinen, ist Angst dir richtige Wahl. Denn die Angst lässt uns oft dazu verleiten, ohne darüber nachzudenken, die Flucht zu ergreifen.

Kontakt