Willkommen im Kerida Magie Themenkreis

 
Sie interessieren sich für Tarot, Kartenlegen und die Deutung der gelegten Karten? Dann sind Sie hier genau richtig!
 
Das heutige Kartenblatt
 

Kartendeck Nr. 7


Fragesteller : weiblich, mittleren Alters, ledig, berufstätig, alleinerziehend

  • Sie hätte gerne eine Jahresprognose für 2016
  • Was kommt auf Sie in 2016 zu, unter welchem Stern steht das neue Jahr?
Was würden Sie der Dame alles sagen können ?

>> Weitere Informationen zum Magie Themenkreis finden Sie hier.

Über eine rege Teilnahme von Kunden und Beratern freuen wir uns!
Kartendeck Nr. 7
 
 

 

Verfügbare Antworten / Fragen:



Prognose 2016
Veröffentlicht von

Kommentar von ElkeSteinbach, am 17.12.2015  | 0  

Bereits vor dem Jahresende kommt das Bewußtwerden, die Sehnsucht nach intakter Familie und Partnerschaft, den mühevollen negativ-Kreislauf auch beenden zu wollen. Die Lösung liegt in der Ratsuchenden selbst, und sie wird bereits ab ca. Weihnachten gezielt alles für sich in die Wege zu leiten, und nutzt daher auch die Rauhnächte für Besinnlichkeit, Ruhe, Ausgleich und ebenso für Rituale, um dem Glück ein wenig schneller auf die Spur zu helfen. Dies wird sich bereits schon früh im 1. Quartal von 2016 umsetzen. Im Zeitraum März / April / Mai liegt eine schöne schicksalhafte Begegnung mit dem neuen Partner und über die Folgezeit bis Ende 2016 wird Beständigkeit in die Beziehung aufkommen. Beruflich wird noch eine Herausforderung kommen, da sie sich noch nicht sicher ist, was sie wirklich machen möchte. Hier kommt die Lösung aus dem eigenen Inneren ca. zum Sommer. Zum Spätsommer hin erfolgen dann noch einige positive Nachrichten, mit denen sie nicht rechnet. Doch schon früh im neuen Jahr wird sie erkennen, ihr Weg ist das Ziel. Innere Stärke, Eigenvertrauen und Mut wird sich für sie auszahlen, so daß sie im grunde genommen auf ein gutes Jahr 2016 blicken kann, voller Vertrauen in sich und ihre innere Stärke.
 

Die Lady :)
Veröffentlicht von

Kommentar von Josephine-Sara, am 25.01.2016  | 0  

Hallo zusammen,

besser spät, als nie. Auch wenn das Kartendeck Nr. 7 schon ein paar Tage hier online steht, möchte ich kurz dazu etwas schreiben.

Ich sehe in diesem Kartenbild eine Dame, die sich in jüngster Vergangenheit auf Umwegen befand, jetzt aber wieder offen ist für ein neues romantisches Privatleben. Sie ist bereit :). Aus innerster Überzeugung braucht sie die weiche, sanfte Liebe, für eine Kurzzeitbeziehung o.ä. ist sie keineswegs gemacht.
In der Liebe hat sie für 2016 die besten Karten. Sie wird über eine Freundin oder ein befreundetes Paärchen einen neuen, ihr derzeit unbekannten, Mann kennenlernen.
Er hat ein sonniges Gemüt, ist einfühlsam, offen, humorvoll, charmant und eine treue Seele. Er ist immer zur Stelle, wenn man ihn braucht. Er wird sehr viel für sie tun und im zweiten Halbjahr geht es in eine Beziehung. Sie wird am Anfang etwas aufgeregt sein, das legt sich aber schnell. Vielleicht ist sie einfach nur ein bisschen aus der Übung ;).

2016 wird ein beruflich gutes Jahr. Die Sterne versprechen Erfolg und Anerkennung, die Lilien zeigen, dass Sie im Berufsalltag zufrieden sein wird.
Aus dem Kollegenkreis wird allerding ein Mann in ihrem Alter ihr Avancen machen. Flirterein mit diesem Kollegen stehen an (Mann Hauptpersonenkarte+Lilien neben Anker + Brief in der Diagonalen) Dieser Mann wird sich dadurch zu erkennen geben, dass er kürzlich privat umgezogen ist (Haus + Storch hinter ihm). Allerdings meint der Kollege es nicht ernst mit ihr (Fuchs im Kopf). Hier ist Vorsicht für die Dame geboten, in die Illusion zu verfallen, er möchte vielleicht mehr von ihr. - Nein, das ist nicht der Fall.

Finanziell gesehen wird sie monatlich ein gleichbleibendes Einkommen haben, allerdings ist verstärkt auf die Geldausgaben zu achten. Ggf. kommt eine zweifache Geldausgabe auf sie zu , da die Geldkarte im Hause der Mäuse liegt und umgekehrt auch nochmal die Mäuse im Geldhaus liegen. Die Geldausgabe hat mit männlichen Personen zu tun.

Sollte Sie mit dem Gedanken spielen, eine Weiterbildung oder ein Seminar zu besuchen, ist dies lieber auf 2017 zu verschieben. In 2016 kann sie sich schlecht auf „Neues Lernen“ konzentrieren und wäre innerlich nicht ganz bei der Sache (Fuchs und Kreuz am Buch) Auch wenn sich ein Wunsch dadurch erfüllen würde, einen bestimmten Abschluss in der Tasche zu haben (Herz im Hause des Buchs), ist das Timing ungünstig. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

In Sachen Wohlbefinden liegt das Augenmerk auf Ihrem Rücken und Gynmastik ist zu empfehlen, damit Muskeln und Sehnen besser mobilisiert werden.

Und was meint Ihr?


Ganz liebe Grüße,

Eure Beraterin und Kollegin Josephine-Sara/ Josie


 

Liebe
Veröffentlicht von

Kommentar von sch****, am 10.02.2016  | 0  

was kommt auf mich zu
 
 

Kommentar von ElkeSteinbach, am 29.02.2016  | 0  

Hallo meine Liebe, Deine Anfrage ist leider in der falschen Rubrik gelandet. Gerne beantworte ich Dir die Frage, bitte kontaktiere mich.
 


Kontakt