Energetische Hausreinigung

Ständig schlechte Stimmung bei Ihnen im Haus? Sie spüren förmlich die negativen Schwingungen, sofern Sie Ihre Wohnungstür öffnen?

Dann ist der Moment gekommen, einmal über eine „energetische Hausreinigung“ nachzudenken.

Es gibt bei der energetischen Hausreinigung unterschiedliche Möglichkeiten, dass Positive zu holen und das Negative zu entfernen.

Wenn Sie die Methode z.B. mit Räucherstäbchen bevorzugen, empfiehlt es sich, Weihrauch zu nehmen. Sie schließen im Vorfeld alle Fenster und Türen Ihres Hauses.

Entzünden Ihr Weihrauchrächerstäbchen und fangen an, im „Urzeigersinn“ durch Ihr Haus zu laufen. Denken dabei stets an das Positive und befördern das „Schlechte“ hinaus.

Auf Ihrem Weg durch das Haus vergessen Sie nicht, alle Schubladen, Schränke und Türen zu öffnen, welche Ihnen entgegen kommen.

Denken Sie daran, das „Schlechte“ vermag sich auch in solchen Bereichen niedergelassen zu haben.

Sie müssen sich neben Ihren positiven Gedanken vorstellen, dass der Rauch des Rächerstäbchens, wo dieser eindringt, alles auf seinen Weg mit sich nimmt.

Wenn ein Räucherstäbchen nicht reichen sollte, so entzünden Sie ein weiteres. Dieses wiederholen Sie so lange, bis Sie alle Räume „bereinigt“ haben.

Nachdem Sie fertig sind, können Sie noch ein „Danke“ an jene oder jene Kräfte senden, welche Ihnen bei der energetischen Hausreinigung zur Seite standen.

Dieses Danke senden Sie in der selben Form als wenn Sie mit einem Engel Kontakt aufgenommen haben.

Nachdem Sie mit dem Ritual der energetischen Hausreinigung fertig sind, dürfen Sie die Fenster und Türen nach draußen hin wieder öffnen und alle im Haus geöffneten Schränke, Schubladen und Türen ebenso wieder schließen.

Wenn Sie nun das Haus erneut betreten werden, sollten die anfänglichst erwähnten negativen Schwingungen und Energien nicht mehr für Sie spürbar sein ...

 

Folgende Berater sind online im Bereich "Energetische Hausreinigung" tätig

 
 

Energetische Hausreinigung geht auch mit anderen Hilfmitteln
 

Wenn Sie ggf. an einer Allergie zum Rauch der Räucherstäbchen haben, dieses absolut nicht in Ihrem Haus so durchführen möchten, so können Sie anstatt das Element „Feuer“, welches ein Räucherstäbchen darstellt auch das Element „Wasser“ für dieses Ritual der energetischen Hausreinigung nutzen.

Nehmen Sie anstatt des erwähnten Räucherstäbchen eine Schale, ein Glas oder ein anderweitiges Gefäß, worin Sie Wasser abfüllen können.

In diesem Gefäß können Sie z.B. einige Tropfen Lavendel, Weihrauch hinzufügen und das Ritual in ähnlicher Form wie mit dem Räucherstäbchen durchführen.

Wenn Sie das Element „Wasser“ zur Reinigung einsetzen. Dann sollten Sie gedanklich visualisieren, wie das „Schlechte“ Sie verlässt.

Beim Rauch des Rächerstäbchens, konnten Sie dieses anhand des Rauches sehen, was wo geschah. Beim Element „Wasser“ stellen Sie sich vor, wie die unsichtbaren Dampfe des Lavendel oder Weihrauchs dieses durchströmt ...

 

Kunden haben folgende Fragen zum Thema "Energetische Hausreinigung" gestellt

Schwierige Frage. Aber die Antwort sollte eindeutig ja sein. So wie wir mit Lichtwesen kommunizieren, können sie ebenso mit uns kommunizieren.

Und wenn ein Wesen, gleich aus welcher Ebene zu uns komm, uns etwas mitteilen möchte, so ist es ebenso möglich, dass sich dieses „Lichtwesen“ uns zeigt.

 

Ist es nicht auch Ihr Bestreben zufrieden zu sein? Gelassen jeden Tag aufs neue mit Elan zu starten? Innere Stärke zu spüren? Glücklich und gesund zu sein?

Dann sollten Sie mal wieder kräftig die Kraft aus der Natur auch für sich nutzen. Stärken Sie Ihre Selbstheilungskräfte und bringen Ihren Körper in Balance und Einklang.


Energiearbeit
 

Die Arbeit mit der Lebensenergie umschreibt wohl am besten die Energiearbeit.

Harmonie von Körper und Geist, dauerhafte Gesundheit und Heilung können Sie nur erhalten, wenn Sie auf der "tiefen" energetischen Ebene angekommen sind.

Wenn alle Teile Ihres Körpers in Harmonie zusammenarbeiten, erst dann kann die Lebensenergie frei fließen.

Wenn der Fluss der Lebensenergie unterbrochen wird, dieses kann durch Blockaden oder ähnlichem entstehen, so können Körpereigene Fehlfunktionen und Krankheiten entstehen.

Mit sich selbst in Kontakt zu stehen, sich zu spüren und sich selbst zu erfahren, das ist eine Grundvoraussetzung der Energiearbeit. Ihre Seele, Köper und Geist können sich frei entfalten, entdecken und dabei die Schönheit eines "sich selbst" zu erfahren.

Reiki bezeichnet man auch als Energiearbeit, wo Heiler punktuell an betroffenen Stellen eines Körpers Selbstheilungskräfte austreten lassen.


Selbstheilungskräfte
 

Die Fähigkeit des menschlichen Körpers, Verletzungen (auch seelische) und Krankheiten selbst zu heilen, nennt man von daher auch "Selbstheilungskräfte" - diese bringen das Gleichgewicht im Körper wieder zusammen.

Befreien Sie sich von negativen Gedanken, bevor Sie mit dem Gedanken spielen, Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Denn nur wer sich von den negativen Gedanken befreit hat, stellt keine eigene Blockade den Selbstheilungskräften gegenüber.

Eine positive Einstellung zu Ihrem Geist, Körper, Leben und Seele, den Glauben an sich selbst können Ihrer inneren Kraft an die Möglichkeit einer Heilung geben.

Vernachlässigen Sie dabei niemals die Botschaften Ihres Körpers und achten streng auf jedes Detail! Aber achten Sie auch stets auf Ihr Selbstbewusstsein.

Wenn Sie Interesse daran haben, einmal Ihre eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren, so empfehlen wir Ihnen im Vorfeld eine professionelle Aufklärung darüber, wie Sie die Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte erlernen können.
Hierzu stehen Ihnen unsere Berater sehr gerne zur Verfügung.

Anmerk: Trotz Körper eigener Selbstheilungskräfte, sollte man stets im Auge behalten wann es notwendig ist, einen Schulmediziner aufzusuchen, sich Schulmedizinisch behandeln zu lassen und dieses dann auch zeitnah zu tun!


Die Natur
 

Die Natur stellt uns von je her fast alles zur Verfügung, was unser Körper benötigt, um im Einklang mit sich selbst zu kommen. Wie vor Jahrhunderten auch schon, verfügt die Natur über zahlreiche Heilpflanzen, Kräuter und Mineralien, welche auf dem Weg zum Einklang mit uns selbst hilfreich sein können.

Die sog. "Hexen", stellen auch heute noch das Ebenbild dessen dar, was es bedeutet mit der Natur im Einklang zu Leben, Ihr etwas zu geben und nur das notwendigste zu nehmen, was benötigt wird.

 
Kontakt