Esoterik-Themenkreis: Telepathie zur Kontaktaufnahme mit Menschen

Esoterik-Themenkreis: Telepathie zur Kontaktaufnahme mit Menschen

Mit den Gedanken steuern


Telepathie zur Kontaktaufnahme mit Menschen
 

Was ist Telepathie?


Telepathie ist die Übersendung von Emotionen und Gefühlen zu einem anderen Menschen. Telepathie ist eine angeborene Gabe, über die jeder Mensch seit seiner Geburt verfügt, doch geht die Telepathie oder telepathischen Fähigkeitenim Laufe des Heranwachsens meist verloren, weil man seine telepathische Gabe(n) nicht einsetzt oder genügend trainiert.

Als Beispiel: bei einem Säugling stellt sich eine Krankheit ein, die noch nicht offensichtlich ist, aber dank der angeborenen telepathischen Gabe, sendet das Kind per Telepathie Signale an die Mutter, die die Anzeichen so sofort bemerkt, sie spürt, das es ihrem Kind nicht gut geht.

Genau so ist es bei Tieren, sie können nicht sprechen, aber telepathische Signale aussenden.

Aber diese besondere Telepathie Gabe läßt sich wieder durch Training herbei holen und kann in vielen Bereichen des Lebens sehr hilfreich und unterstützend dienlich sein.

Wer kennt es nicht? Man möchte eine schöne Beziehung haben, doch vorher muß man den entsprechenden Partner oder Partnerin ja erst einmal kennen lernen. Und schon beginnt hier das Problem. Man sieht einen Menschen, den man nicht kennt und spürt eine Anziehung. Doch was kann man tun? Ansprechen? Ja, ist eine Möglichkeit, doch man hat Angst vor Abweisung bzw. auch Zurückweisung.

Denn die Kommunikation unter Menschen ist schwieriger geworden und auch komplizierter. Es kann ja durchaus sein, daß sich dieser Mensch nicht wirklich als späterer Beziehungspartner herausstellt, aber dazu wäre ja das Kennenlernen erst einmal sehr wichtig. Viele scheuen sich, den ersten Schritt zu tun, andere sind zu schüchtern, gilt für Männer und Frauen gleichermaßen, andere haben Angst, vor unsinnig dummen Antworten oder es fällt ihnen nichts ein, um ein Gespräch zu beginnen.
 

Telepathie – klappt es wirklich?
 

Ja, Telepathie klappt wirklich. Besonders gut, so wurde es erforscht, klappt die Telepathie zwischen Zwillingen, da hier wohl eine besonders starke Bindung vorhanden ist.

Wenn man sich die Telepathie so vorstellt: „Alle Gedanken sind frei und überall verfügbar“ ...

... Man geht davon aus, dass alle Lebewesen ein Teil eines Netzes sind. Dieses netzt ist ein unsichtbares Energienetzt, welches jede Lebewesen besitzt. Dieses eigene Energienetz ist wiederum mit allen anderen Lebewesen verbunden. Man kann sich das so ähnlich wie das Internet vorstellen.

Wenn man nun per Telepathie Gedanken aussendet, z.B. an eine bestimmte Person, so übertragen sich diese telepathischen Gedanken im gesamten Netzsystem. Und bei richtiger „Adressierung“, wird Ihre gesendete Botschaft telepathisch an den gewünschten Empfänger übertragen.

Bildlich in etwa so gesprochen, als ob Sie Ihre Gedanken per Post versenden, wo Sie eine Empfängeradresse angeben müssen, damit Ihr Brief ankommt.

In der Telepathie ist es ähnlich. Nur Ihre Empfängeradresse ist hier als Gedankenkraft an die Person zu deuten.

 

Folgende Berater sind online im Bereich "Esoterik-Themenkreis: Telepathie zur Kontaktaufnahme mit Menschen" tätig

 
 

Und hier kann man Telepathie wunderbar einsetzen:


Ein Beispiel – eine Gruppe von Frauen ist unterwegs, haben einen schönen Abend in einer Kneipe. Eine der Frauen ist Single und wünscht sich sehr einen möglichen neuen Partner kennen zu lernen, mag aber nicht den ersten Schritt  tun.

Sie sieht nun an der Theke einen Mann, den sie für sich sehr ansprechend findet und er ist auch in Gesellschaft. Also erscheint es ihr ein Ansprechen oder Blickkontakt zu suchen, nicht günstig.

Nun ist es an der Zeit die Telepathie einzusetzen. Sie richtet ihren Blick auf den Rücken des Mannes, dort wo das Steißbein sitzt, dort auf diese Stelle wird sie sich konzentrieren, immer wieder. Bei genauer Beobachtung und mit etwas Training kann man bemerken, das der Mann beginnt von einem Bein auf das andere zu stehen, wird leicht unruhig und beginnt sich umzuschauen. 

Menschen spüren wenn Blicke auf sie gerichtet werden. Und er blickt auch zu dem  Tisch, an dem die Damen sitzen. Jetzt wird ein einfacher freundlicher Blick erwidert mit einem freundlichen Lächeln, nicht das verwegene Lächeln der Anmache, nicht der tiefe Blick sondern ganz einfach freundlich.

Der Mann wird aufmerksam. Wenn man dies nicht alleine schafft, kann man seine Begleitungen, die Freundinnen hier als Beispiel mit einbringen, damit alle den Blick  auf den Mann richten. Es ist dann eine konzentrierte Kraft. Es wird funktionieren. So erreicht man Aufmerksamkeit, ohne ein Wort zu reden, oder das ein Ansprechen falsch gedeutet werden kann.

Ist nicht immer einfach und bedarf des Trainings. Der einzigste Grund weshalb es nicht funktionieren könnte, ist das der Mann gebunden ist oder schlichtweg kein Interesse hat und zeigt, und damit keinen Kontakt aufnimmt.
 
Ein einfaches Training kann man sich beim Einkaufen gönnen. Wer kennt es nicht, lange Schlange an der Kasse und ein Kunde oder Kundin hält alles auf.
Auch hier genügt dieser Blick, auch wenn der/diejenige mit der Vorderseite zu wem steht, hier wird der Blick auf den Solar Plexus gerichtet, und kann einem Menschen auch ein unangenehmes Gefühl vermitteln und gleichzeitig eine Bewußtwerdung erreichen, nämlich das man an der Kasse alles aufhält. Und dann geht’s plötzlich ganz schnell..........

Versuchen Sie es, wenn Sie sich nicht trauen, jemanden anzusprechen und nutzen Sie Ihre angeborene Gabe zur Kontaktaufnahme.  Trainieren Sie, die besagten Körperstellen Steißbein und Solar Plexus so zu fixieren, daß sie diese vor Ihrem geistigen Auge sehen. Damit wird ein Anstarren der Person ausgeschlossen.

 

Kunden haben folgende Fragen zum Thema "Esoterik-Themenkreis: Telepathie zur Kontaktaufnahme mit Menschen" gestellt

Jeder kann Telepathie lernen.

Eine schnelle, andere langsam. Es gibt spezielle Übungen und reinigungs Prozess als erstes !
Auch Ernährung und physische Körper trainieren. Ohne Disziplin und Geduld, braucht man nichts anfangen.

Kein Master ist von Himmel gefallen. Welche Übungen und wie man sich körperlich und seelisch reiningt, berate sie gerne am Telefon.

Alles was sie brauchen, rufen sie mich an. Erklären sie mir warum sie es erkennen wollen ?

Es gibt immer zwei Seiten. Ich möchte wissen,welchem Zweck meinen sie ?

Wenn es im Sinne zum guten dienen...erstelle Ihnen spezielle Programm.

Diese sende ich Ihnen über Mail Beratung und sie können üben.

In Licht und Liebe

Kontakt