Esoterik-Themenkreis: Was ist Tierkommunikation eigentlich?

Esoterik-Themenkreis:  Was ist Tierkommunikation eigentlich?

Kontaktaufnahme mit Ihrem Haustier


Man sagt die Tiere sind der Spiegel der Seele. Tiere kommen nicht einfach zufällig zu uns. Sie suchen sich ihren Besitzer aus und nicht umgekehrt, wie viele denken. Sie dienen uns als Spiegel unserer Seele und wir können unendlich viel von ihnen lernen, wenn wir uns darauf einlassen.

Je stärker die Bindung zwischen Mensch und Tier ist, umso mehr spiegelt das Tier seinen Menschen. Das einzige Lebewesen welches bedingungslos liebt ist ein Tier. Machen wir uns das klar und begegnen wir den Tieren mit Respekt und Demut!

Um unsere Tiere besser verstehen zu können, bedienen wir uns der Tierkommunikation. Sie ist eine Möglichkeit sich mit den Tieren energetisch auszutauschen.

Dieser Austausch findet über die Wahrnehmung von Gefühlen, Gedanken, Bildern, Eindrücken und Wünschen des Tieres statt.

Wir können Bedürfnisse oder auch Wünsche die das Tier äußert, annehmen und bestmöglich für uns verändern, um ein harmonisches Zusammenleben zu ermöglichen.

Tierkommunikation online gratisMittels der Tierkommunikation ist es möglich bestimmten Verhaltensmustern auf den Grund zu gehen.

Woher kommen bestimmte immer wiederkehrende unerwünschte Verhalten? Mit diesem Wissen kann das Verhalten positiv verändert werden, da es sich oft um falsch verstandene Themen handelt, die sich in Auffälligkeiten oder Krankheiten äußert.

Tiere nehmen uns freiwillig ein Teil unserer Last ab, zeigen uns unsere seelischen Qualen in Form von Symptomen oder in Verhaltensänderungen.

Doch auch bei der Tierkommunikation ist es wichtig zu wissen, dass unerwünschte Reaktionen des Tieres das Tiertraining nicht ersetzen.


Fragen oder Mitteilungen an das Tier können sein:
 

  • Lebensumstände und Wohlbefinden des Tieres erfragen
  • Ernährung oder Wünsche bei der Futter Wahl ergründen
  • Wünscht das Tier gerne eine Veränderung im Verhalten des Menschen
  • Ist mein Tier ausgelastet? Oder braucht es mehr oder weniger Bewegung
  • Wünscht das Tier sich mehr oder weniger zu spielen
  • Ist es gestresst
  • Oder möchte es eine weitere Aufgabe übernehmen

Aber auch Mitteilungen bei bevorstehenden eigenen Lebensveränderungen:
 
  • Wie bei einem Umzug
  • Ein bevorstehender Urlaub bei dem das Tier zu Hause bleiben muss
  • Wenn Nachwuchs erwartet wird
  • ein weiteres Haustier das in die Familie kommt

Tierkommunikation online kostenlos Vielmehr geht es darum bei Verhaltensauffälligkeiten oder -änderungen den Ursprung herauszufinden um diese durch positive Bilder die dem Tier vermittelt werden, zu verändern.

Ihr seht, dass den Fragen bei der Tierkommunikation keine Grenzen gesetzt sind.

Aber WICHTIG ist: Auch hier gilt zu beachten, dass die Tierkommunikation keinen Besuch beim Tierarzt oder Tierheilpraktiker ersetzt. Sie ersetzt auch kein evtl. nötiges Verhaltenstraining des Tieres.

Seid ihr neugierig geworden und wollt ihr mehr wissen? Dann kontaktiere mich!

Von Herzen wünsche ich euch eine wunderschöne Zeit
 
 

Folgende Berater sind online im Bereich "Esoterik-Themenkreis: Was ist Tierkommunikation eigentlich?" tätig

 
Kontakt