Mystische Weihnachten

Mystische Weihnachten

Alle Jahre wieder...

 

 

Mystische Weihnachten


Lasst uns alleine einmal einen Blick tief in unsere Seele tun, so tief, dass wir das Innerste erreichen.
Jeder sollte diese kostbare Zeit für seine spirituelle Erleuchtung und Entwicklung und bedeutsame Selbst-Reflexionen und Entscheidungen für sich nutzen und nicht dem Druck des Kommerzes, besonders zu Weihnachten nachgeben um in „Stress“ verfallen.

Möge die Form ("das Geschenk"), die unsere Botschaft von Liebe und Wertschätzung trägt, dieser Botschaft angemessen sein.
Dieser Tag ist das Fest des Lichts der ganzen Menschheit.

Weihnachten - Balsam für die Seele
Diese spirituelle Bedeutung erstreckt sich auf die gesamte Weihnachtszeit, auf die Tage davor und danach, bis hin zum Fest der heiligen drei Könige am 06. 01. Die Winterzeit ist der Sommer der Seele. Der Winter ist die Zeit der geistigen Aktivität, der Sommer die Zeit der körperlichen Aktivität.

Lasst uns auch die besonderen Tage, die Raunächte, nutzen!
Diese sind vom 25.12. bis zum 06.01.!

Viele Bräuche unserer Vorfahren können wir in unsere Zeit übernehmen, müssen gar nicht viel tun:

  • auf unsere Träume achten, denn vieles kann wahr werden. Auch sind diese Träume in dieser Zeit so real, dass wir denken, wir hätte tatsächlich „Besuch“ gehabt.
  • orakeln
     

Am Ende der 12. Rauhnacht sollten wir unser Zuhause gut ausräuchern, damit das neue Jahr einen guten Start hinlegen kann und alle alten Energien fort sind.
 
Kurze Übersicht - Beginn jeder Rauhnacht 0:00:
 
    25. Dezember = Januar (die Basis - Grundlage)
    26. Dezember = Februar (innere Stimme, innere Führung, höheres Selbst)
    27. Dezember = März (Herzöffnung, Wunder zulassen)
    28. Dezember = April - Tag der unschuldigen Kinder (Auflösung von Blockierendem)
    29. Dezember = Mai (Freundschaft)
    30. Dezember = Juni (Bereinigung)
    31. Dezember = Juli (Vorbereitung auf das Kommende)
    01. Januar = August (Geburt des neuen Jahres)
    02. Januar = September (Segen, Weisheit)
    03. Januar = Oktober (Verbindung, Visionen, Eingebungen)
    04. Januar = November (Loslassen, Abschied nehmen)
    05. Januar = Dezember (Reinigung, Transformation)
 

  • Vor allem die Nacht vom 24. auf den 25.12. ist besonders heilig und bedeutungsvoll. So können in dieser Nacht die Tiere zu uns sprechen.
  • Man sollte alle Schlüssel und Schlösser in der Wohnung blitzblank putzen und vielleicht ein Münzorakel machen.
  • 31.12. auf den 1.1:ist die stärkste Wahrsagewirkung: Wunscherfüllungen zu Liebe, Ehe, Familie können getätigt werden.


Die Nacht vom 5.1. zum 6.1. ist dann besonders wichtig, um Überflüssiges, unnötig Altes oder Belastendes aus dem vergangenen Jahr endgültig „rauszuwerfen“.

Daher wird auch spätestens am 6. Januar jede Weihnachtsdekoration oder der Christbaum nach draußen gebracht.
Ein Aberglaube, den man sich erzählt ist auch, dass man in den Rauhnächten keine Bettwäsche waschen soll, sonst könnte Odin ein Wäschestück mitnehmen und als zukünftiges Leichentuch für den Besitzer oder Verwandte verwenden.
Auch gibt man in diesen Nächten am besten alles Geliehene zurück und lässt sich Verliehenes wiedergeben.
 
Hier noch einige Rituale:

Bleigießen: 
Jeder, der schon mal an Silvester beim Bleigießen mitgemacht hat, vollzieht hier einen scheinbar modernen Partyspaß, der eigentlich auf ein Jahrhunderte altes Brauchtum zurückzuführen ist.

Träume:
Achten Sie in der Phase zwischen den Jahren auch ganz besonders auf Ihre Denn der Legende nach erfüllt sich das, was Sie in einer Rauhnacht träumen....

besondere Energie: 
Nutzen Sie diese ganz besonderen Nächte, um wieder einmal genau in sich selbst hinein zu hören. Was sind Ihre Wünsche? Was sind die Ziele? Die Rauhnächte helfen uns dabei, wieder zu einem erhöhten Einklang mit sich selbst zu kommen. Denn alles, was wir in diesen zwölf Tagen tun, wünschen oder denken, hat entscheidenden Einfluss auf die kommenden zwölf Monate des neuen Jahres.

 

Folgende Berater sind online im Bereich "Mystische Weihnachten" tätig

 
 
Hier haben sich noch keine Berater eingetragen. Schauen Sie hier nach einem passenden Berater.
 
Kontakt