Esoterik-Themenkreis: Die Kraft der Kräuter

Esoterik-Themenkreis: Die Kraft der Kräuter

Die Natur hat vieles zu bieten
 



Die Kraft der Kräuter wird oft nicht wirklich wahrgenommen, vieles hat man sogar in der Küche, im Kräuterregal, oder wächst sogar in der Natur um uns herum. Die Natur und ihre Kräuter sind mit eines der stärksten Mäche, die wir zu unserem persönlichen inneren Wohlsein und auch für andere nutzen können. Sogar in der Magie spielen sie eine große Rolle - und wer hat nicht schon mal daran gedacht - eine kleine Hexe zu sein ? Hier ein Auszug aus der keltischen Magie, die Magie der Druiden, die vielfach nur auf Kräuterbasis agierten


Apfel

 
Kraftvolle Frucht, ein Baum, der zu allen Jahreszeiten Trost spendet, mit einem Zauberspruch gegen Warzen helfen kann - und auch bei der Liebe - sehr unterstützend sein kann.

Essen sie einen Apfel und heben 1 Kern auf und geben sie diesen heimlich ihrem Wunschpartner in eine Jacke oder Tasche
 

Augenstrost

 
Als Tee getrunken im zunehmenden Mond kann Hellsichtigkeit fördern - aber Vorsicht, es sind nicht immer nur die guten Dinge, die dann gesehen werden.
 

Baldrian

 
Fördert tiefe Ruhe und wohltuenden Schlaf und wird auch bei Liebeszaubern verwendet
Vorsicht bei Katzen, das mögen Katzen lieber als Katzenminze.
 

Basilikum

 
Hat fast jeder in der Küche, getrocknet oder als Pflanze im Garten, oder in der Kräuterschale in der Küche, fördert nach Feng Shui ein positives Chi in der Küche, steht für Schutz, und vertreibt negative Energien.
 

Birke

 
Nicht nur als Tee wohltuend, sondern gilt mit als mächtigster Baum der Druiden. Rindenstreifen verbrannt bringen die wahre Liebe wenn man damit einen Liebeszauber macht, welcher nur bei Neumond gemacht werden darf
 

Eisenkraut

 
Hilft bei psychosomatischen Erkrankungen unterstützend, hilft auch unterstützend bei Blutarmut, kann appetitanregend sein, als Opfergaben auf Altären wirkt es als Liebeszauber, zur Reinigung und auch zur Förderung von Wohlstand
 

Farnkraut - Achtung nicht verzehren - giftig -

Farnkraut im Haus verbrannt - bringt Schutz vor negativen Einflüssen - im freien verbrannt bringt Regen (sollte man nur dann tun, wenn die Hitzezeit zu groß ist, um der Ernte willen das Wasser geben, zu dem ist es ein Glücksbringer, wenn man es getrocknet bei sich trägt


Hasel

 
Die Haselnüsse mit den Blättern aufgereiht an einer Schnur und aufgehängt an einer Haustüre, schützt, und bringt Wohlstand. Zauberstäbe werden von den Druiden aus Haselnußästen gemacht, die Nüsse werden im Herbst als Opfergabe und Dankeschön an Waldrändern den kleinen Leuten dargebracht
 

Heidekraut

 
Als Pflanze besonders die rote Sorte in Blumenkästen und vor Haustüren bringen Liebe, und Harmonie
 

Irisch Moos

 
Irisch Moos ist eine Alge, die bei sich getragen und vor Eingängen versteut, helfen den Wohlstand zu schaffen
 

Kamille

 
Hilft nicht nur bei Schlafstörungen oder Magenproblemen, bei sich getragen in einem Wohlstandssäckchen fördert finanzielle Erfolge
 

Kiefer

 
Kann Festigkeit in der Liebe fördern, man macht ein kleines Säckchen mit Kiefernadeln und legt mit in ein wohltuendes Bad.
 

Knöterisch

 
Ist eine wirksame Schutzpflanze, die auch an Häuserwänden und Zäunen sehr schön rankt und blüht - Knöterisch kann einen Kinderwunsch fördern.
 

Lorbeer

 
Nicht nur im Essen eine schmackhafte Sache, unter ein Kopfkissen 3 Blätter gelegt, fördert hellsichtige Träume
 

Mädesüß

 
Damit als Kranz oder Kranz für Kopfschmuck gebunden fördert die Liebe und der Duft hilft den Partner/in zu verführen
 

Minze

 
Geräuchert oder verbrannt bringt Schutz im und um alle Hausteile, auch Scheunen, man kann auch frische Pflanzen zum trocknen aufhängen und bis zur nächsten Ernte hängen lassen zum Schutz
 

Wilde Rose, Hagebutte

 
Kann als Blüte oder Frucht für Liebeszauber verwendet werden
 

Schafgarbe

 
Nicht nur ein Heilkraut, sondern sehr hilfreich bei Liebeszaubern aller Art, hilft die Spiritualität auszubauen 
 

Thymian

 
In einem Bad verwendet hilft gegen schlechte Träume, verhindert jede Art von Negativität oder negativen Gedanken
 

Trauerweide

 
Hier bindet man in der Abenddämmerung bei zunehmenden Mond einen Knoten in den Baum und spricht dabei einen Wunsch aus - er wird in Erfüllung gehen, wenn die Zeit dafür reif ist
 

Wachholderbeeren

 
Aufgefädelt schützen das Haus und hilft Liebe anzuziehen
 

Weißdorn

 
Ein Muß bei jedem Liebeszauber, im Frühjahr sehr stark duftend und wirkt aphodisisch
 

Zaunrübe - Wildgewächs

 
In Stück Wurzel in der Geldbörse, vermehrt den Wohlstand
 

Ziest - Wildgewächs

 
Hilft bei Verzweiflungen
 

Folgende Berater sind online im Bereich "Esoterik-Themenkreis: Die Kraft der Kräuter" tätig

 
Kontakt