Kartenlegen Erklärung: Lenormand Karte 8 – Der Sarg

Kartenlegen Erklärung: Lenormand Karte 8 – Der Sarg
Bedeutung: Ende und zugleich Neuanfang, Schreck, Krankheit, Kummer

Liebe: Die Situation ist hoffnungslos. Bringen Sie Mut für Neues auf.
Beruf: Abschluss, Neuanfang, Insolvenz
Körper: Krankheit
Äußere Erscheinung: normal bis kräftig
 

Beim Kartenlegen mit den Lenormand Karten steht der Sarg ebenso wie beim Tarot oder den Zigeunerkarten für einen schmerzlichen Verlust in Verbindung mit einem Neuanfang.


Der Sarg bedeutet, dass irgendetwas sterben wird. Eine alte Beziehung, alte Glaubenssätze und Werte oder Teile einer alten Persönlichkeit.


Der Sarg steht im Allgemeinen für Trauer, aber dies bedeutet auch, dass etwas Neues den Platz des Alten einnehmen wird. Liegt der Sarg in unmittelbarer Nähe zu Lenormand Karten des Elements Wasser und das Seelenleben des Fragestellers stark thematisieren, deutet der Sarf auf eine negative Grundhaltung zum eigenen Leben hin.
 

Oft symbolisiert der Sarg einen pessimistischen Fragesteller oder eine verlorene Hoffnung für eine Angelegenheit. In solch einem Fall können aus den umgebenen Karten Lösungsansätze gefunden werden. Der Einfluss dieser Karte ist dabei umso geringer, je weiter der Tod vom Fragesteller entfernt ist.


Lenormand Card: Illustrations from the Gilded Reverie Lenormand reproduced by permission of U.S. Games Systems, Inc., Stamford, CT 06902 USA. Copyright ©2013 by U.S. Games Systems, Inc. Further reproduction prohibited.

« vorherige Karte - nächste Karte »
 

Folgende Berater sind online im Bereich "Kartenlegen Erklärung: Lenormand Karte 8 – Der Sarg" tätig

 
 
Hier haben sich noch keine Berater eingetragen. Schauen Sie hier nach einem passenden Berater.
 
Kontakt